Google+ Followers

Montag, 7. November 2016

Monsters und Weihnachten!

Haunted House of Gallus öffnet wieder für Euch die Tore: Die von Miss Tula Trash kuratierte Monster Pop Show im Be Poet Gallus







THE HAUNTED HOUSE OF GALLUS NO. 3
* Die Ausstellung der besonderen Art im Be Poet Offspace"*

Langenhainerstr. 26 / Ecke Idsteinerstraße, Frankfurt-Gallus
Vernissage am Samstag, den 29. Oktober ab 19.00 Uhr

Special Event: OPEN WEST ATELIERS
am Sonntag, den 13. November in der Zeit von 14 bis 18 Uhr

Finissage am Samstag, den 19. November ab 19:00 Uhr
Öffnungszeiten; Mittwoch und Freitag von 16.00 - 19.00 und nach Vereinbarung

Eine andersartige, monströse, geistreiche, leidenschaftliche, phantastische Sammlung von Grenzgängern der Kunst, des Designs und des Rock'n'Roll.
Underground Art, Trash Kunst, oder die dunkle Antwort auf Tobias Rehberger.

Nun schon zum dritten Mal findet diese Ausstellung im Gallus statt, den es kursieren immer noch Gerüchte, das beim Bau des Europaviertels, historische Galgen und einige merkwürdige Totenschädel gefunden wurden.

Mit dabei :
www.facebook.com/floencia.carle.
www.facebook.com/wolfenstein.art
www.facebook.com/matthias.zerb
www.facebook.com/theodenwood
www.facebook.com/whitetrashkinglow
www.facebook.com/batsandbilly
www.bepoet.de
www.thewoodentheatre.de
www.mirjam-hensel.de
www.kerstin-lichtblau.de
www.misstulatrash-trashland.com
www.imaginary-word.de
www.nicolawerner.de
www.chd1970.jimbo.com

Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Liebe Grüße,
Miss Tula Trash


und zum Vormerken: Am 1. Adventwochenende Höchster Design Parcours auch in den Räumen des Trashland in Höchst!